Medienmitteilung "Parolen des GVZ für die Abstimmung vom 19. Mai 2019"

Medienmitteilung

Bundesgesetz vom 28. September 2018 über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF)

Das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) braucht es, um Steuereinnahmen, Arbeitsplätze und Wohlstand langfristig zu sichern. Beim STAF handelt es sich um einen gut schweizerischen Kompromiss, welcher von Bundesrat und Parlament zur Annahme empfohlen wird.

Auf internationalen Druck (OECD) ist die Schweiz gezwungen, die bisherigen Steuerprivilegien für internationale Firmen abzuschaffen. Sollten wir das nicht tun, drohen Sanktionen und als Folge davon, die Abwanderung von internationalen Grossunternehmen. Betroffen sind nicht nur internationale Firmen, sondern insbesondere auch KMU's als wichtige Zulieferer der Grossunternehmen.

Wenn wir die Standortattraktivität der Schweiz und unseren Wohlstand erhalten wollen, müssen wir JA sagen zu diesem Gesetz.

Kontakt:

Nicole Barandun-Gross, Präsidentin GVZ, Tel. 079 744 20 75 oder Robert Eggler, Vorstandsmitglied GVZ, Tel. 076 344 19 30

Diese News als PDF